Programm

Programm

Ablauf am 1. Juni 2021

Get-together mit Einladung

Location: Lenus GmbH, Feldbergstraße 35, 60323 Frankfurt

Beginn um 19:00 Uhr

Ablauf am 2. Juni 2021

 

 

09:00 – 09:30 Uhr Teilnehmerakkreditierung
09:30 – 09:40 Uhr Begrüßung durch den Schirmherrn & Gastgeber
09:40 – 10:10 Uhr Eröffnungsvortrag „Krankenhauszukunftsgesetz: Sind die Häuser wirklich fit?“

Key Note Speaker: Prof. Dr. med. Jörg Debatin – Chairman des hih – health innovation hub des Bundesministeriums für Gesundheit

10:10 – 11:00 Uhr

Podiumsdiskussion „Krankenhauszukunftsgesetz: Status Quo- reicht das?“

Moderation:

Dr. Andreas Tecklenburg – Vorsitzender der Geschäftsführung Marienhaus Kliniken GmbH

Clemens Maurer – Sprecher der Geschäftsführung Klinikum Darmstadt

Prof. Dr. med. Jörg Debatin – health innovation hub des Bundesministeriums für Gesundheit

Dr. Elke Frank – Kfm. Direktorin Klinikum rechts der Isar

Dr. Eibo Krahmer – Geschäftsführer Finanzmanagement, Infrastruktur und Digitalisierung der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Teilnehmer wird benannt

11:00 – 11:15 Uhr Coffee break
11:15 – 12:45 Uhr

Interdisziplinärer Workshop 1: „Messung des Wertbeitrages der Digitalisierung zum Krankenhauserfolg in 2020“

  • Im internationalen Vergleich – wo haben wir Aufholbedarf
  • Bezogen auf §19, Satz 1, Abs.2-8 – wo sollte jedes Haus in 2024 gut da stehen
  • Was könnten KPIs sein, an denen in 2025 eine Minderleistung bzw. ein Erlösabzug festgemacht werden soll

Key Note: Dr. Pierre- Michael Meier – Generalbevollmächtigter der Hospitalgemeinschaft Do.IT GmbH

Moderation: Peter Herrmann – Geschäftsführer passion4health

12:45 – 13:45 Uhr Lunch
13:45 – 15:15 Uhr

Interdisziplinärer Workshop 2: „Spitzenmedizin mit Software in die Breite tragen“

  • Sektor- und fachübergreifende Kommunikation einfach, schnell und sicher
  • Konsil-Netzwerk NRW
  • Qualitätsgewährleistung 24/7

Key Note: Prof. Dr. med. Adrian Ringelstein- Chefarzt Radiologie & Neuroradiologie Kliniken Maria Hilf GmbH Mönchengladbach

Moderation: Dr. Jörg Noetzel

15:15 – 15:45 Uhr Coffee break
15:45 – 17:15 Uhr

Interdisziplinärer Workshop 3: „Digital gestützte, menschenzentrierte Pflege und Gesundheit“

  • Warum wir jetzt digital- und sozial-innovative Perspektiven der urbanen Gesundheits- und Pflegesysteme brauchen
  • Wie kann anwendungsorientierte Forschung, Austausch und Prototypisierung konkret aussehen
  • Wie ein menschenzentriertes Lern-Forschungscenter entsteht. Über Organisations- und Partnerschaftsstruktur

Key Note: Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer- Geschäftsführender Direktor des Berlin Career College

Moderation: Annika Ulich – Wissenschaftliche Koordinatorin / Digitial Urban Center for Aging and Health (DUCAH)

17:15 – 18:15 Uhr Get-together /Austausch